Webseiten Content.
Webseiten Content.

Webseiten Content.

Dass Stakeholder sich mittlerweile Informationen online einholen ist nichts Neues. Wie viel Information aber? Und wie stellt man diese bestmöglich dar?

Gerade für kleine, noch am Anfang stehende Vereine hat die Webseite keine Priorität. Dies kann verheerende Folgen mit sich bringen, denn potenzielle Mitglieder wie auch Sponsoren werden mit einer 100% Wahrscheinlichkeit sich vor der Kontaktaufnahme die Webseite anschauen.

// Das richtige Gefühl von dem Verein, Stiftung, Firma sollte transportiert werden
// Content ist King – gilt auch für die Webseite. Reiner Text ist out. Oder noch schlimmer: rein gekaufte Bilder zu verwenden!
// Partnern und Sponsoren eine Plattform bieten
// W-Fragen beantworten, denn Besucher sind meistens auf der Suche nach bestimmten Informationen
// Bieten wofür man steht. Steht man für Persönlichkeit, dann muss dies auch durch jede Pore spürbar sein.

Vorher „About us“

Nachher „About us“

Für den Verein Rave-Nations wurde die Webseite aktualisiert sowie Content geschaffen.

// Fotos geschossen, bearbeitet, etc.
// Grafiken erstellt
// Links gesetzt
// Interviews mit den Mitgliedern erstellt

Hier geht es zur Rave-Nations e.V. Webseite: https://www.rave-nations.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.